Datenschutz

Datenschutz Gasthaus Adler

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Unternehmung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. 

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Hierunter fallen sogenannte Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer und Ihre Kontoinformationen. Aber auch Nutzungsdaten, wie Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Website, den dabei von Ihnen verwendeten Browser und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten. Ferner fallen darunter Informationen über Ihre Teilnahme an Online-Diensten von Gasthaus Adler (z.B. Gewinnspiele, Umfragen, Chatbot) und sonstige persönliche Angaben und Anfragen.

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke der Durchführung Ihrer Anfragen oder der von Ihnen gewünschten Dienstleistung, aufgrund gesetzlicher Erlaubnistatbestände sowie im Rahmen Ihrer gesondert erteilten Einwilligung. Soweit wir eine Einwilligung von Ihnen benötigen, finden Sie diese nachfolgend optisch hervorgehoben. Sie können die erteilten Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Welche Folgen sich daraus ergeben, haben wir nachfolgend bei der jeweiligen Einwilligungserklärung dargestellt.

2. Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher aufbewahrt. Wir sichern Gasthaus Adler und Ihre Daten durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung, Veränderung oder unberechtigten Zugriff durch unbefugte Personen. Trotz regelmässiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen sämtliche Gefahren jedoch nicht gewährt.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Unternehmer sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

3. Nutzungsdaten

Für den Besuch unserer Website ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Wir speichern und nutzen lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. Ihren Browsertyp, Bildschirmauflösung, Betriebssystem, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Kennung eines Werbemittels, über welches Sie die Website besuchen und die Art des technischen Gerätes, mit dem Sie die Website besuchen (PC, Smartphone, Smart-TV, etc.), Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, welche Seiten Sie aufgerufen, welche Seiten Sie angeschaut und wie Sie mit dem interagiert haben oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Wir speichern zudem die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von 15 Tagen zur Nachvollziehbarkeit für technische Analysen sowie für 90 Tage, falls es bei den Anfragen zu technischen Fehlern gekommen war oder falls die Anfragen von Sicherheitsregeln blockiert wurden. Diese Speicherung dient dem Interesse, Fehlersituationen oder Angriffe zu erkennen, einzugrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf der Zeitspannen löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Datenverarbeitung bei Kauf oder sonstigen Aktionen

Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?

4.1 Anfragen

Nehmen Sie über unsere Kontaktmöglichkeiten (z.B. über E-Mail oder das Kontaktformular) Kontakt mit uns auf, speichern wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten sowie Ihr Anliegen. Die Daten werden verwendet, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und mit Ihnen zu kommunizieren. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir, um Ihnen per E-Mail antworten zu können (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 a und b DSGVO). Bei Fragen zu konkreten Bestellungen oder wenn wir für Sie persönlich etwas tun sollen, benötigen wir Ihren richtigen Namen. Bei sonstigen Fragen können Sie auch ein Pseudonym angeben. Hat sich Ihr Anliegen endgültig erledigt und bestehen keine sonstigen Aufbewahrungspflichten, werden die Daten wieder gelöscht.

4.2 Weiteres Datenverwendungen

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder sonstige Dienstleistungen nutzen wollen, benötigen wir dazu von Ihnen personenbezogene Daten. Dies gilt etwa für die Zusendung von angefordertem Informationsmaterial, oder für die Beantwortung individueller Anfragen zu unserem Angebot und unseren Produkten. Wir erheben, speichern und nutzen Ihre dazu erforderlichen persönlichen Daten nur, soweit es für die Durchführung des Vertrages oder die Erbringung der Dienstleistung notwendig ist, auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer Daten.

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Personenbezogene Daten werden von uns unter Beachtung der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt und gelöscht, wenn die Daten für die vorgesehenen Nutzungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Des Weiteren nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen allgemeine Informationen rund um das Gasthaus Adler, relevante Kunden- und Unternehmensinformationen zu senden. Sofern Sie keine «Werbung» per E-Mail erhalten möchten, dann können Sie uns dies schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mitteilen.

5. Zahlungsdaten

Werden durch das Gasthaus Adler zu keinem Zeitpunkt eingefordert, da keine Online-Shop oder Lieferservice existiert.

6. Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Website und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein:

  1. Hostingdienstleitung
  2. Anwendungsentwicklungsdienstleitung
  3. Webanalysedienstleitung, Tracking, Remarketing
  4. Newsletterdienstleitung
  5. Weitere Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten wie Lieferanten

Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten.

7. Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland ausserhalb der EU (z.B. Google, Facebook). Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen. Der Umfang der Datenverarbeitung und die getroffenen Massnahmen zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus werden unter dem jeweiligen Dienst beschrieben.

8. Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über allgemeine Informationen rund um das Gasthaus Adler, relevante Kunden- und Unternehmensinformationen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. bei der Anmeldung zu unserem Newsletter oder im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten über den in dieser Datenschutzerklärung bislang dargestellten Umfang hinaus auch nach Massgabe der nachfolgenden Einwilligungserklärung genutzt:

Erlaubnis zur Zusendung von E-Mails:

Ich möchte über für mich Informationen zum Unternehmen/Kunden und Gewinnspiele per E-Mail informiert werden.

Verarbeitungszweck ist der von Ihnen beauftragte E-Mailversand; hierbei werden die erhobenen Daten lediglich genutzt, um an die uns mitgeteilte und bestätigte E-Mail-Adresse werbliche E-Mails zu versenden, welche auf Ihr persönliches Interesse und Verhalten abgestimmte Informationen zum Gasthaus Adler beinhalten.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten auch für einen oder mehrere der folgenden Zwecke nutzen:

  1. interne und externe (Sicherheits-)Überprüfungen;
  2. Weiterentwicklung unserer Systeme und Prozesse;
  3. Nutzung für die Systementwicklung / Entwicklung von Testsystemen;
  4. Prüfung und Optimierung von Massnahmen zur Kundenbedarfsanalyse;
  5. Erfolgskontrolle der eingesetzten Massnahmen in digitalen Berichtsformen;
  6. Anreicherung der Daten, z.B. durch öffentlich zugängliche oder käuflich erwerbbare Daten;
  7. Verteidigung und Beweisführung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  8. Offenlegung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Due Diligence.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmässigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit per Mail wieder abbestellen.

9. Kontaktformular/ Chat-Funktion

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular oder telefonisch in Kontakt zu treten, sowie über eine Chat-Funktion. Um Ihre Anfrage Ihrem Kundenkonto zuordnen zu können und evtl. Rückfragen beantworten zu können, benötigen wir Ihren Namen und die Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und Abwicklung der Bestellung.

10. Eigene und Drittanbieter-Cookies

Aufgrund Ihrer Einwilligung sammeln und speichern wir Informationen. Diese Informationen sind die Grundlage dafür, Ihnen einen möglichst personalisierten und benutzerfreundlichen Service zu bieten. Cookies (z.B. Tracking, Remarketing) dienen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs, nach Art.

Wir benutzen Cookies, das sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Mobiltelefon abspeichert. Ein Cookie selbst enthält und sammelt keine persönlichen Informationen über Sie oder Ihre Nutzung im Internet. Jedoch sind sie unteranderem für die Analyse des Verhaltens von Besuchern auf unserer Website wichtig, oder um personalisierte Angebote zu zeigen oder registrierte Benutzer für die Dauer ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Cookies ermöglichen es der Website, sich an Sie zu „erinnern“, entweder für die Dauer Ihres aktuellen Besuchs („Sitzungscookie“) oder für mehrere Besuche („dauerhaftes Cookie“). Sie sollen also in erster Linie eine effizientere Verwendung unserer Website ermöglichen und bestimmte Funktionen auf der Website aktivieren.

Sie willigen hiermit ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter willigen Sie ein, dass Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei Ihrem nächsten Besuch der Website wieder aufgerufen werden können.

Wie können Sie den Erhalt von Cookies kontrollieren?

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon Cookies gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe” Ihres Browsers.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Sie können auch jederzeit die Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind.

11. Tracking/ Retargeting/ Remarketing/ Empfehlungswerbung

Wir beauftragen Drittunternehmen, um Werbeanzeigen für unsere Produkte auf Websites unserer Partner interessanter für Sie zu machen. Dabei kommen Retargeting-Techniken der beauftragten Unternehmen zum Einsatz, die vollständig anonymisierte Daten über von Ihnen betrachtete Seiten, Kategorien oder Produkte mit Hilfe von Cookies sammeln. Auf diese Weise können wir die Anzeigen auf Ihre Interessen zuschneiden. Zu keinem Zeitpunkt werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt. Weder die Drittunternehmen noch wir können einen Bezug zu Ihrer Person oder Ihren persönlichen Angaben herstellen. Es können auch keine Zusammenhänge zu den Angaben gezogen werden. Die gesammelten Daten setzen wir ausschliesslich zur Optimierung der Werbemassnahmen in Form von Werbebannern ein. Auf jedem dieser Werbebanner befindet sich ein „i“-Symbol, über welches Sie dem jeweiligen Retargeting mit Wirkung für die Zukunft widersprechen können (Opt-Out) sowie weitere Informationen zu der eingesetzten Technologie erhalten. Oder Sie klicken direkt auf die Opt-Out-Links in der Tabelle.

11.2. Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Website wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) genutzt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Website von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgen-den Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Eine Erfassung durch Google Analytics können Sie zusätzlich verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website dauerhaft verhindert.

11.3. Google Adwords Conversion-Tracking

Unsere Website benutzt das Google Adwords Conversion-Tracking, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) zur Verbesserung der Website und der Werbeaktivitäten. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie innerhalb dieser 30 Tage bestimmte Seiten unserer Website, können Google in den USA und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Website von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG.
Sie haben die Möglichkeit, Einstellungen für Werbung vorzunehmen. Sie können dieser Form der Werbung jederzeit widersprechen. Rufen Sie hierzu bitte diese Seite auf https://support.google.com/ads/answer/2662922 und deaktivieren Sie die personalisierte Werbung. Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellungen möglicherweise nicht auf alle Endgeräte und Browser auswirken. Nähere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter https://support.google.com/ads/answer/2662922.

11.4. Google Conversion Tracking

Wir nutzen das Conversion-Tracking von Google. Dieser Service von Google ermöglicht uns, durch Setzen eines Cookies auf Ihrem Computer, die Aktivitäten unserer Nutzer nach zu verfolgen, sofern diese über eine Google Anzeige unsere Webseite erreicht haben.

Google und wir erhalten auf diese Weise Informationen zur Nutzung unserer Website, sowie die Information welche Anzeigen Nutzer geklickt haben, um zu unserer Website weitergeleitet zu werden. Wir erhalten dabei generell nur die Gesamtzahl der Nutzer, persönlichen Informationen zur Identität einzelner Nutzer werden nicht erfasst. Durch die Nutzung der Remarketing-Funktion können wir den Nutzern bei einer späteren erneuten Suche auf Bing speziell zugeschnittene Angebote unterbreiten.

Die erfassten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort grundsätzlich für maximal 180 Tage gespeichert und anschliessend gelöscht. Wenn Sie nicht an dem Tracking Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen von Cookies ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies ggf. die Funktionalität unserer Webseite einschränken kann.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

11.5. Google Adwords Remarketing

Wenn Sie unsere Website besuchen, ist es möglich, dass Google Wiedererkennungsmerkmale für Ihren Browser oder Ihr Endgerät abruft (z. B. einen sog. Browser-Fingerprint erstellt), Ihre IP-Adresse auswertet oder ein Wiedererkennungsmerkmal in Form einer kleinen Textdatei auf Ihrem Endgerät speichert (z. B. einen sog. Third-Party-Cookie). Es ist zudem möglich, dass Google Ihren Besuch unserer Website mit einem oder mehrerer dieser Wiedererkennungsmerkmale verknüpft und speichert, um Ihnen auf anderen Seiten im Internet unsere Werbung anzuzeigen.

Die oben beschriebenen Wiedererkennungsmerkmale sind als Pseudonym ausgestaltet und können von Google genutzt werden, um Ihr Endgerät auf anderen Internetseiten wiederzuerkennen. Wenn Sie zum Beispiel eine Seite besuchen, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt (also Werbung im Auftrag von Google einblendet), kann Google Ihr Endgerät und Ihren Browser anhand der oben genannten Merkmale wiedererkennen.

Wir können unsere Website zudem mit sog. „Remarketing-Tags“ versehen. Das bedeutet, dass wir Schlagwörter aufnehmen können, die Aussagen über den Inhalt der angezeigten Seite enthalten. Die Schlagwörter, die wir nutzen, weisen dabei weder personenbezogene noch sensible Informationen auf. Google erhält und speichert diese Schlagwörter zu den oben genannten Wiedererkennungsmerkmalen. Wenn Sie also eine Seite besuchen, die wir mit einer bestimmten Kategorie verschlagwortet haben, speichert Google dieses Schlagwort und ordnet es Ihren Wiedererkennungsmerkmalen zu.

Wir können bei Google dadurch die Schaltung von Werbung auf anderen Websites beauftragen, die sich nach den bei uns besuchten Seiten richtet. Besuchen Sie also eine andere Seite im Internet, die am Display-Werbenetzwerk von Google teilnimmt, kann Google anhand der Wiedererkennungsmerkmale und der zu diesen Wiedererkennungsmerkmalen gespeicherten Schlagwörter erkennen, ob und ggf. welche unserer Werbung Ihnen angezeigt werden soll.

Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google Remarketing-Technologien finden Sie unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie haben die Möglichkeit, Einstellungen für Werbung vorzunehmen:

Sie können dieser Form der Werbung jederzeit widersprechen. Rufen Sie hierzu bitte diese Seite auf https://support.google.com/ads/answer/2662922 und deaktivieren Sie die personalisierte Werbung. Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellungen möglicherweise nicht auf alle Endgeräte und Browser auswirken. Nähere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter https://support.google.com/ads/answer/2662922.

11.6. Criteo

Criteo-Dienste verwenden Cookies, um die Surfverhaltensdaten pseudonym zu erfassen und Ihnen kontextualisierte Werbung (z.B. Banner) entsprechend Ihrer Interessen zu bieten. Hieran besteht ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschliessend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen.

Wenn Sie möchten, dass für Sie keine kontextualisierte Werbung von criteo angezeigt wird, klicken Sie bitte hier: https://www.criteo.com/de/privacy/. Dort erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit über einen Opt-out Cookie zu widersprechen.

11.7. Personalisiertes Marketing

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, personalisierte Werbung bei Facebook und Google zu abonnieren. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Datenverarbeitung nach Massgabe der Einwilligung:

Mit Setzen des Hakens willigen Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse(n) für das Verfahren „Custom Audience from File“ des sozialen Netzwerks Facebook, Inc. ein. Im Falle der Einwilligung werden Ihre E-Mail-Adressen bei Facebook hochgeladen. Der Upload-Vorgang findet hierbei verschlüsselt statt. Der Upload dient dazu, im Rahmen des „Custom Audience from File“ Programms von Facebook potenzielle Empfänger unserer Facebook-Anzeigen zu bestimmen. Wir möchten damit sicherstellen, dass diese Anzeigen nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben. Die an Facebook, Inc. übermittelten Daten werden an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Facebook Teilnahme am Privacy Shield vor. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebook Datenverwendungsrichtlinien. Spezielle Informationen und Details zum Facebook „Custom Audiences from File“ Programm und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook hier. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen.

So können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen:

Mit Setzen des Hakens willigen Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse(n) für das Verfahren „Custom Match Data“ der Google, Inc. ein. Im Falle der Einwilligung werden Ihre E-Mail-Adressen bei Google hochgeladen. Der Upload-Vorgang findet hierbei verschlüsselt statt. Der Upload dient dazu, im Rahmen des „Custom Match Data“ Programms von Google potenzielle Empfänger unserer Google-Anzeigen zu bestimmen. Wir möchten damit sicherstellen, dass diese Anzeigen nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben. Die an Google, Inc. übermittelten Daten werden an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor. Die Verarbeitung der Daten durch Google erfolgt im Rahmen von Google Datenverwendungsrichtlinien. Spezielle Informationen und Details zum Google „Custom Match Data“ Programm und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Google. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen bei Google angezeigt werden, können Sie die von Google eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: Support

So können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen:

Nach Ihrer Zustimmung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse(n) für das Verfahren „Custom Audiences from File“ des sozialen Netzwerks Facebook, Inc. bzw. „Custom Match Data“ von Google werden Ihre E-Mail-Adressen beim jeweiligen Anbieter hochgeladen. Der Upload-Vorgang findet hierbei verschlüsselt statt. Der Upload dient dazu, potenzielle Empfänger unserer Facebook- bzw. Google-Anzeigen zu bestimmen. Wir möchten damit sicherstellen, dass diese Anzeigen nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. Abs. 1 lit.a DSGVO.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook bzw. Google erfolgt im Rahmen der jeweiligen Datenverwendungsrichtlinien:

Spezielle Informationen und Details zum jeweiligen Programm und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich:

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen angezeigt werden, können Sie die vom jeweiligen Anbieter eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen.

Ihre Zustimmung können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto widerrufen.

11.8. Google Tag Manager

Auf dieser Website wird der Google Tag Manager eingesetzt. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Inc., mit dem Unternehmen Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine Cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Darauf weisen wir hiermit gesondert hin. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Sofern auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung von dem Nutzer vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

12. Social Plugins

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social-Media-Dienste, wie etwa Facebook oder Instagram übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit beim blossen Besuch unserer Webseite ausgeschlossen.

Sie haben dennoch die Möglichkeit, ausgewählte Seiten mit einem Klick auf Facebook oder Instagram Schaltflächen zu teilen und sehen zudem bereits bei Aufruf der Beiträge, wie oft diese in der Vergangenheit geteilt wurden.

Erst wenn Sie sich entschliessen, einen Beitrag über die entsprechende Schaltfläche (Social-Media-Button) zu teilen und diese anklicken, erfolgt eine Datenübertragung an den Betreiber des jeweiligen Social-Media-Dienstes.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information direkt an einen Server der Social-Media-Dienste gesendet, dort gespeichert und sind dort evtl. für Andere sichtbar. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss.

13. Speicherdauer

Eine Löschung der Daten erfolgt, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. aus dem Handels- und Steuerrecht) mehr bestehen, bzw. die Daten für die Vertragserfüllung erforderlich sind oder kein berechtigtes Interesse mehr an der Verarbeitung besteht (z.B. Verwaltung der Registrierung, Newsletterversand).

14. Ihrer Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstösst. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses geltend gemacht werden.

15. Kontaktdaten/ Datenschutzbeauftragter

Gasthaus Adler

Gerliswilstrasse 78

6020 Emmen

Gutschein

Jetzt schenken, später geniessen!